Wir rufen Sie an

Arlberg Alpin Aparts – Lokalaugenschein

Ein sonniger Süd-Ost Hang auf 1495 m – Zusammenkunft der Swiss Premium Investment AG und seiner Partner in Schröcken, dem schneereichsten Skigebiet Europas und zukünftiger Bauort für das Wohnbauanleihe-Projekt Arlberg Alpin Aparts.

Das Urlaubern aus aller Welt bekannte Schröcken liegt am Arlberg und ist einerseits eine Oase für Körper und Geist, andererseits ein echter Geheimtipp für Skiurlauber. Schließlich wurden die Skigebiete Lech-Zürs und Warth-Schröcken 2013 über den Auenfeldjet miteinander verbunden und damit das größte Skigebiet in Vorarlberg gegründet.

Hier, nahe dem mondänen Lech, entstehen 84 topausgestattete Apartments, aufgeteilt auf drei neue Häuser in traditionellem Bregenzerwälder Baustil und einem bereits international renommierten Hotel. Die ausgezeichnete Lage der Arlberg Alpin Aparts in einer der erfolgreichsten Ski- und Urlaubsregionen Europas verspricht höchste Renditesicherheit.
Um sich einen Überblick über das Bauprojekt zu verschaffen, haben sich die Beteiligten des Projekts vorort zusammengefunden, um den zukünftigen Bauplatz im Angesicht der großartigen Szenerie der alpinen Welt von Hochtannberg und Arlberg zu besichtigen. Projektleitung, Architekt und Vertriebspartner erläuterten die bereits bestehenden Daten, Pläne und Möglichkeiten. Nach einem herzhaften Mittagsessen im Restaurant des Hotels, wurden die Einzelheiten von Arlberg Alpin Aparts erläutert und letzte Fragen geklärt.

Anschließend fand sich bei Kaffee und Kuchen noch die Gelegenheit für unsere neuen Partner und Mitarbeiter von den Niederlassungen Buchs, Genf und Basel sich bei gemütlicher Stimmung näher kennenzulernen.

Ein Projekt in Gemeinschaft zum Leben zu erwecken – ein wertvoller Grundsatz für die Swiss Premium Investment AG.
Mehr über die Arlberg Alpin Aparts erfahren Sie >>hier<<.

Zurück